Erstanfrage

Sie haben Post von der Poli­zei erhal­ten und wis­sen nicht wie Sie sich ver­hal­ten sol­len? Sie „füh­len sich im Recht“ und zögern die Kos­ten für einen Straf­ver­tei­di­ger aus­zu­ge­ben? Mit unse­rem Erst­an­fra­ge­ser­vice bie­ten wir Ihnen die Mög­lich­keit inner­halb von 24 Stun­den eine ers­te Ori­en­tie­rung in Ihrer Sache zu erhal­ten. Sie mai­len uns die wich­tigs­ten Ein­zel­hei­ten Ihres Fal­les und erhal­ten inner­halb von 24 Stun­den eine ers­te Ein­schät­zung, ver­bun­den mit einer ver­bind­li­chen Infor­ma­ti­on zu den Kos­ten mei­ner Tätig­keit. Sie kön­nen sich dar­auf ver­las­sen, dass ich Sie vor der Ent­ste­hung von Kos­ten hier­über infor­mie­re.

Anre­de (Pflicht­feld)

Ihr Name (Pflicht­feld)

Ihre Email (Pflicht­feld)

Ihre Tele­fon­num­mer (Pflicht­feld)

Betreff

Grund der Kon­takt­auf­nah­me (in Stich­wor­ten):
Sach­ver­halt und Vor­wurf

Ihre Nach­richt

Frei­wil­li­ge Anga­ben

Wie sind Sie auf mich Auf­merk­sam gewor­den?

Bit­te tip­pen Sie den Code in die Zei­le

captcha